Reisen nach China
Reisen in kleinen Gruppen 2017-18
Maßgeschneidert:
Individualreisen
Gruppenreisen
Wer ist Sivali?
Kontakt
Referenzen
Home
Anfang
Links
Reiseländer:
Tibet
Indien
Nepal
Myanmar
Laos
China
Vietnam
Kambodscha
Indonesien
<

Reisen nach China - Chinareisen

Wir konzipieren Gruppenreisen und Individualreisen nach China, Kulturreisen nach China, Begegnungsreisen, Entdeckungsreisen und Abenteuerreisen in China.
Hier finden Sie eine Auswahl von Reisetipps China, speziell einige Ideen zu Kulturreisen in China. Alle Reisen sind auc Chinareisen kombinierbar.

Städtereisen China:

Städtereisen Peking: Die Hauptstadt Chinas gehört neben Xi'an, Luoyang, Kaifeng, Nanjing und Hangzhou zu den 6 antiken Städten Chinas. 34 Kaiser regierten von hier aus in den Jahren 1271 - 1911 das Reich der Mitte (Yuan, Ming und Qing Dynastien). Jedes Sight-seeing Programm beinhaltet den riesigen Tian'anmen Square, die Verbotene Stadt, größte und besterhaltenste Palastkomplex, und den Himmelstempel, der größte Sakralbau der Welt.
Die gewaltige Chinesische Mauer, nördlich der Stadt, ist in Tagesausflügen an verschiedenen Punkten zu erreichen. Bei all diesen Superlativen sollte auch erwähnt sein, daß in Peking alle 8 chinesischen Küchen in Perfektion zu genießen sind.

Städtereisen Xi'an: Diese Stadt war fast 2000 Jahre das Zentrum Chinas, und ist der Ausgangspunkt der legendären Seidenstraße. Die im Westen bekannteste der unzähligen archäologischen Stätten, ist sicherlich die Terrakotta Armee am Grabmal von Qin Shi Huang, aber Xi'an bietet noch weit mehr. So sollte man auch das Grabmal von Han Jing, die intakte Stadtmauer aus der Tang Dynastie, die Big Goose Pagode, das Shaanxi History Museum und die Great Mosque besuchen. Sich in den Straßen treiben zu lassen, speziell im muslimischen Viertel, hat seine unvergesslichen Reize.
Eine Vielzahl von Ausflügen in die Umgebung sind lohnenswert, so z.B. nach Xianyang, zu einigen der weniger bekannten Königsgräbern oder zum Hua Shan, einem der für Taoisten heiligen Berge Chinas.

Städtereisen Shanghai: Das Synonym für Chinas strahlenden Eintritt ins 21. Jahrhundert und die Höhen und Tiefen der Geschichte einer versuchten Kolonialisierung. Mit nunmehr 20 Millionen Einwohnern ist dies Chinas wirkliche, multikulturelle Metropole und ein endloses Einkaufsparadies. Die auf Touristen eingestellten Gebiete sind Mt. Sheshan, Chongming Island, Dingshan Lake und Shenshuigang. Shopping wäre auf der Nanjing Road und der Huaihai Road. Yuyuan Gardens & Market in der Altstadt ist einer der interessanteren Märkte. Wenn Sie nur wenig Zeit für Shanghai haben, oder keine Kaufhäuser sehen möchten, würde ich einen Bummel entlang des Bund, eine Hafenrundfahrt und ein Besuch in der French Concession empfehlen.
Auf jeden Fall sollten Sie sich 1 Tag für einen Ausflug in die klassisch, chinesische Gartenstadt Suzhou (1 Std. mit Zug) Zeit nehmen.

Städtereisen Hong Kong: Es ist wohl schwer, auf der Welt eine agilere, pulsierendere Stadt zu finden als Hong Kong. Während wir uns in den Bezirken Causeway Bay, Wan Chai, Tsim Sha Tsui, Yau Ma Tei und Mong Kok im 24 stündigen Trubel treiben lassen können, bieten die vorgelagerten Inseln einen Einblick in das noch vorhandene, traditionelle Leben. Auch der südliche Teil von Hong Kong Island, mit seinen kleinen Buchten, kann erstaunlich ruhig und entspannend sein. Für kulinarische Genüsse ist Hong Kong zweifelsfrei die erste Adresse in der Welt. Eine gängige Sight-seeing Tour von Hong Kong Island umfasst den Man Mo Tempels an der Hollywood Road, Victoria Peak eine Strecke mit der Peak Tram, Repulse Beach Bay und Aberdeen Fishing Village mit Bootsfahrt. Die nächtliche Hafenrundfahrt hat ihren besonderen Reiz.

Städtereisen Lhasa: Besuch der heiligen Stätten Jorkang und Potala, Wandeln im Pilgerstrom auf dem Barkhor, Erkunden der Klöster Sera, Drepung und Ganden. Übernachtungsmöglichkeiten vom familiären Guesthouse bis zum atmosphärischen, komfortablen Hotel. Anreise per Flug über die großen Städte Chinas oder über Kathmandu möglich. Auch kombinierbar eine Strecke mit Bahn van/nach Chengdu oder Peking.
Für Ausflugsmöglichkeiten ab Lhasa sehen Sie bitte auf die Seite Tibet.

Städtereisen Guilin: Guilin liegt idyllisch in einer einmaligen Landschaft aus sich bizarr emporreckenden Kalkfelsen am Li Fluss, und ist der Inbegriff von chinesischer Romantik schlechthin. Die touristische Infrastruktur ist sehr entwickelt, und die Flussfahrt zwischen Guilin und Yangshuo ist ein Muß auf jeder Reise in den Süden Chinas. Man sollte sich auch einen Tag Zeit nehmen, die phantastischen Reis-Terrassen von Long Shen zu besuchen. Sehenswerte Orte in der näheren Umgebung sind die Reed Flute Cave, der Seven Star Peak und der Elephant Trunk Hill. Die in dieser Region ansässigen ethnischen Minderheiten sind die Zhuang, Yao, Hui, Miao, Mulao, Maonan und Dong, und Ausflüge in die entsprechenden Dörfer sind sehr lohnenswert.

Städtereisen Luoyang: Luoyang ist einer der Ursprungsorte der chinesischen Zivilisation und entsprechend viele, alte Legenden spielten hier. Vom 21. - 16. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung war es eine bedeutende Hauptstadt, von der aus 13 Dynastien in Folge regierten. Taoismus nahm hier seinen Anfang und der erste buddhistische Tempel in China, der White Horse Tempel, entstand hier. Einige der alten chinesischen Erfindungen wie Kompass, Seismograph, Papierherstellung und Druckkunst, haben hier ihren Ursprung. Außerhalb der Stadt, zwischen den Gipfeln des heiligen Berges Song Shan, steht das Shaolin Kloster, Heimat des chinesischen Zen Buddhismus und einiger, chinesischer Kampfsportarten.
Die nahen Longmen Grotten bilden zusammen mit den Höhlen von Dunhuang und Datong die Spitze buddhistischer, chinesischer Höhlenkunst. In knapp 200 Jahren entstanden hier fast 100 Tausend Buddha Statuen.

Städtereisen Lijiang: Lijiang (2400m) mit seinen hölzernen Häusern, Kopfsteinpflaster-Gassen und rauschenden Kanälen, liegt ganz im Nordwesten Yünans, zu Füßen des imposanten Jade Dragon Snow Mountains. Dies ist die Heimat des Volkes der bis kürzlich matrilinearen Naxi, einer Untergruppe der tibetischen Qiuang. Ein wunderschöner Ort zum Verweilen, durch die Gassen der Altstadt zu wandeln und am Treiben teilzuhaben. Die Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten in der näheren Umgebung, läßt auch einen mehrtägigen Aufenthalt in Lijiang nie langweilig werden. Für die mehr abenteuerlich veranlagten Naturelle bietet sich ein anschließender, mehrtägiger Aufenthalt bei den matrilinearen Mosuo am zauberhaften Lugu Lake an, oder eine Wanderung durch die schwindelnden Höhen der Tiger Leaping Gorge am nahen Yang-Tse. Intensiver an der tibetischen Kultur Interessierte fahren dann weiter die Berge hinauf nach Zhongdian und Deqin (3550m). Dort ist eine Wanderung am Mt. Meilixue (6740m) mit dem Minyang Gletscher oder durch die Wälder am Mt. Baimang besonders empfehlenswert.

Einige klassischen Reiserouten in China:

Einige außergewöhnliche Reiserouten:

♦ Die heiligen Berge Chinas.
♦ Ethnische Minderheiten in Guizhou.
♦ Die Taklamakan Wüste.
♦ Matrilineare Gesellschaften in Yünan.

Sonstiges:
Bei einheimischen Führern gibt es generell 3 Optionen. Guide ab Ankunftssort begleitend, unterschiedliche Führer am jeweiligen Zielort oder ohne Guide, nur Hotels und Transport arrangiert. Deutschsprechende Guides sind nicht in allen Orten verfügbar.
Wir bearbeiten natürlich auch gerne Anfragen zu Reiserouten außerhalb dieser Auflistung, sie würden allerdings den Rahmen dieser Seite sprengen.
Diese Seite ist eher gedacht, Ihnen einen allgemeinen Überblick zu vermitteln und eine etwaige Entscheidung zu erleichtern.

English version